Impressum Kontakt Startseite
HSSG (Verein) Betroffenenarbeit Selbsthilfegruppen Termine Trialog Partner Links News Archiv

Trialog WIEN

"TRIALOG" WIEN STÖBERGASSE

Den TRIALOG gibt es seit 1994 in Wien als ein unabhängiges Gesprächsforum zu psychiatrischen und psychosozialen Themen. Hier bringen sich 3 Gruppen ein: Menschen mit psychischen Problemen und / oder mit psychiatrischen Diagnosen, Angehörige und im psychosozialen Bereich Arbeitende sprechen gleichberechtigt zu verschiedenen Themen miteinander. Ziel ist es, gegenseitige Vorurteile abzubauen, die eigenen Anliegen den Anderen verständlich zu machen, voneinander zu lernen und einander besser zu verstehen

Jeden 2. Montag im Monat von 18:30 bis 20:30 Uhr - Themenabend
(hier werden Themen besprochen, die im TRIALOG ausgewählt worden sind)
Jeden 4. Montag im Monat von 18:30 bis 20:30 Uhr - offene Gesprächsrunde
(hier geht es hauptsächlich um aktuelle Anliegen der Anwesenden)
Achtung!!! Außer im März 2019: am 1. und 3. Mittwoch im Monat

(Die Abende werdenjeweils von einem/einer anderen langjährigen TeilnehmerIn moderiert)

im Amerlinghaus, Stiftgasse 8 - A-1070 Wien
(großer Saal im Hof oder Raum 4 im Eingangs-Durchgang– siehe unten)
erreichbar mit U3, Neubaugasse, Ausgang Stiftgasse; U 2, Volkstheater + Straßenbahn 49 bis Stiftgasse
von 18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Eintritt frei (keine Anmeldung notwendig)

Anschließend gibt es immer ein gemütliches Beisammensein in einem netten Lokal am Siebenbrunnenplatz

Kontakt:
Mobil: 0650/ 332 07 33 (Ingrid)
E-Mail: trialog@freiraeume.at
Webseite: www.freiraeume.at

Programm Sommersemester 2019

Mittwoch, 22. Mai 2019 (Raum 4)
Offene Gesprächsrunde

Mittwoch, 12. Juni 2019 (großer Saal im Hof)
Gast: Chefarzt Dr. Georg Psota (PSD + PPV) Wie steht es um den psychiatrischen Nachwuchs?

Mittwoch, 26. Juni 2019 (Raum 4)
Offene Gesprächsrunde – Ende des Sommersemesters 2019

Sommerpause: Juli und August
(Das Wintersemester beginnt wieder am 2.Mittwoch im September)

Das Programm zum Download hier . . . [581 KB]

Informationen zum Verein Freiräume hier . . . . .