Impresum Kontakt Startseite
HSSG (Verein) Betroffenenarbeit Selbsthilfegruppen Termine Trialog Partner Links News Archiv

5. HSSG GENERALVERSAMMLUNG 2013

Freitag, 22.März 2013
Bildungshaus St. Hippolyt St. Pölten

HSSG Vorstand 2013 - 2017

Von links: Harald Steinwender (Betroffenen Beirat), Martin Marstaller (Schriftführer), Andrea Höller (Obmann Stv.), Maria Kautz (Kassier Stv.), Ursula Sirota (Schriftführer Stv.), Erika Schenk (Kassier), Johann Bauer (Obmann Stv.), Herbert Heintz (Obmann)

Bild vergrößern mit Klick auf das Bild!

Am 22.03.2013 fand die 5.Generalversammlung, des Vereins HSSG-Landesverband NÖ im Bildungshaus St. Hippolyt St. Pölten statt.
Auch Frau Mag. Renate Gamsjäger, Stadträtin von St. Pölten und Geschäftsführerin des Dachverbandes der Selbsthilfe NÖ, und Herr Max Stimpfl Leiter der Stabstelle Personal- und Organisationsentwicklung der Psychosozialen Zentren GmbH (PSZ) waren anwesend.
Frau Landesrätin Mag. Barbara Schwarz übermittelte herzliche Dankesworte für die bisherige Arbeit des HSSG und die besten Wünsche für weitere kommende Jahre einer gemeinsamen erfolgreichen Zusammenarbeit.
Nach einem Rückblick auf drei Jahre Vereinstätigkeit durch Obmann Herbert Heintz, wurde über die aktuelle Finanzsituation des HSSG von der Kassier Erika Schenk berichtet.
Als Partner des Landes Niederösterreich, dessen Psychiatrieplan umzusetzen, wird der Verein HSSG mit den notwendigen finanziellen Mitteln für diese Aufgabe ausgestattet werden.
Anschließend wurde der bisherige Vorstand sowie der Kassier entlastet und ein neuer Vorstand gewählt. (siehe Foto oben)

SÄMTLICHE ABSTIMMUNGEN ERFOLGTEN EINSTIMMIG !
_______________________________________

Auszug aus den Vereinszielen für die nächsten Jahre:
Ziele - Schwerpunkte


1) Hilfe für seelisch kranke Menschen durch Einbindung der einzelnen SH-Gruppen sich selbst vor Ort helfen zu können (bei Gruppentreffen, Vorträgen, Info-Abenden...) „Betroffene helfen Betroffenen“

2) Hilfe bei der Vernetzung der SH-Gruppen

3) Forderung psychiatrische Behandlung auf Krankenschein

4) Verein HSSG ist Sprachrohr für Betroffene enge Zusammenarbeit mit Behörden , Ämtern, Gesundheitseinrichtungen und Organisationen
z.B.: Land NÖ, Bundessozialamt, Dachverband der NÖ Selbsthilfe, NÖGKK, AMS, KOBV-Der Behindertenverband, HPE, PSD…

5) Kooperation mit der Wirtschaft

6) Förderung und Unterstützung bei der Vorsorge

7) Kooperation mit Schulen und Bildungseinrichtungen

8) Öffentlichkeitsarbeit

9) Enttabuisierung von seelischen Krankheiten In der Gesellschaft durch Teilnahme an Gesundheitstagen, Vorträgen, Beiträgen in Medien, Präsenz in den selbsthilfefreundlichen Krankenhäusern in NÖ.

„Der HSSG ist eine Stärkung der Selbsthilfegruppen – Arbeit an der Basis. Die SHG sind die Leistungsträger des HSSG, nicht der Vorstand oder einzelne Personen. Die Funktionäre des HSSG haben die Aufgabe und Pflicht den SHG Hilfestellung zu leisten, damit diese ihre Aufgaben immer besser wahrnehmen können.
Das WICHTIGSTE: Die eigene Gesundheit geht immer bevor“.